Flughafen Olbia Costa Smeralda  |  Karasardegna - Typische Produkte
 
  News: 
ALLE CIAOSARDINIA NEWS - ERLEBE ERNEUT ALLE EVENTS AUF SARDINIEN VON 2005 BIS HEUTE!!!       Doggie Beach       
 
Home
Hotels  Flug Mietwagen Urlaubsangebote Ausflüge Ferries  Typische Produkte
Besondere Angebote»
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Tätigkeiten»
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Ereignisse und Traditionen»
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Essen und Spass»
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Unterkunft»
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Transportmittel»
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Sardinien entdecken»
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Reiseinformationen»
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Nützliche Kontakte»
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Photogallery»
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Sardinien
 
Est - EastNord Est - North EastNord Ovest - North WestOvest - WestSud Est - South EastSud Ovest - South West
Reservierte Bereich Drucken
Foresta Montes  
Foresta Montes
Orgosolo

NU [Nuoro]


 
Verfügbarkeitsanfrage
Klicken Sie um das Foto zu sehen
 
LAGE: Ostsardinien

Der Wald von Montes bedeckt eine Fläche von 4586 Hektar im Gebiet von Orgosolo in der Provinz Nuoro. Der Wald besteht hauptsächlich aus der üppigen jahrhundertealten Steineichenvegetation mit hohen Stämmen.  Im gesamten Mittelmeer findet man keine weiteren solchen Exemplare weder hinsichtlich ihrer Ausbreitung noch ihrer Charakteristika.
Der Wald von Montes erstreckt sich vom höher gelegenen Tal des Cedrino bis hin zum Rio Flumineddu.
Der wichtigste Steineichenwald von Sas Baddes ist schon für sich allein eindrucksvoll. Aber das in seinem Inneren befindliche Nuraghendorf beweist seine außerordentliche Langlebigkeit. Zwischen „Pinnetos“ (den hier typischen Hirtenunterständen aus Holz und Laub) und einer beeindruckenden Vegetation kann man noch viele weitere Zeugen der Vergangenheit entdecken, wie beispielsweise die Gigantengräber oder die wunderschöne Nuraghe Mereu, die durch ihre weiße Farbe besticht. Die Farbe ist bedingt durch den Gebrauch von Kalksteinen für ihren Bau.
Außer der wunderschönen Steineichenvegetation kann man im Wald von Montes noch kleinere Ahornarten, Eiben, Pfingstrosen, Stechpalmen, Steinlinden und Erdbeerbäume entdecken.
Und wo die Vegetation floriert, finden auch die unterschiedlichsten Tierarten Unterschlupf und Schutz. So sieht man nicht selten Marder, Wildkatzen, Siebenschläfer, Gartenschläfer, Hasen, Wildkaninchen, Füchse und Rebhühner.  Natürlich dürfen auch die sardischen Wildschweine nicht fehlen und hier kommt auch noch der typische Mufflon vor. Es ist das Symbolsäugetier des unberührten Sardiniens, welches langsam wieder die Berge der Insel bevölkert.
Und wie immer, wenn man einen sardischen Wald besucht, muss der aufmerksame Besucher seine Augen auch in die Höhe richten. Das Motiv ist ganz einfach: Sie können Königsadler, Ringeltauben, Nebelkrähen, Habichte, Sperber und Kolkraben bewundern, die alle den Himmel über Sardinien bevölkern und ums Überleben kämpfen.

Angebote:
- Trekking

Ideal für:
- Familien, auch mit Kindern
- Trekkingliebhaber
- Vogelkundeliebhaber

WEGBESCHREIBUNG: Wenn Sie in Orgosolo angekommen sind, fahren Sie auf der SP 48 weiter. Nach ungefähr 15 km erreichen sie die Kaserne der sardischen Forstbehörde.
 
DiensteLegende Anzeigen
 
ParkAusflüge
 
 

Sardinien:
Hotel  |  Residence  |  Feriendorf  |  Ferienhaus  |  Camping  |  Agriturismo  |  Bed and Breakfast  |  Flüge

Sardinien Urlaub
 

Powered by Thaos - ToBeABee
Web-Seite Karte  |  Kontakte  |  Cookies

© 2003-2012 Geasar S.p.A.
P.IVA IT 01222000901
All rights reserved